Login
Anmelden
Warenkorb
Warenkorb     
Schnellbestellung     
 


Passwort vergessen

Anmelden
 
VELOPLUS: Ausrüstung für Abenteuer
VELOPLUS: Ausrüstung für Abenteuer
VELOPLUS: Ausrüstung für Abenteuer
Sie befinden sich hier: HOME > Alle Produkte > Bekleidung Frauen > Unterwäsche

Unterwäsche für Frauen

Erste Schicht: Funktionsunterwäsche

Die Vielfalt an funktioneller Unterwäsche ist gross. Je nach Intensität, Klima und Schweissverhalten wählt man unterschiedliche Materialien aus.

Funktionsunterwäsche nimmt die durch Schwitzen ent­standene Feuchtigkeit rasch auf, verteilt diese gleich­mässig und ­leitet sie an die nächste Schicht weiter, beziehungsweise transportiert sie nach aussen.

Die erste Schicht auf der Haut ist auch für das richtige Funktionieren der darüber liegenden Bekleidungs-Schichten ent­scheidend. Wird sie  beispielsweise unter Regenbekleidung getragen, ist es sehr wichtig, dass der Wasserdampf rasch nach aussen transportiert wird. Im Sommer soll die Unterwäsche - unter der Velobekleidung, d.h. dem Trikot oder Bike-Shirt getragen - die Körper­­kühlung durch optimale Verdunstung ­unterstützen. Thermo-Unter­wäsche für die Winterzeit trocknet schnell, verhindert das Auskühlen des Körpers und sorgt für eine gute Wärme­erhaltung.


Materialien
Man unterscheidet zwischen Unterwäsche aus synthetischen und aus natürlichen Fasern. Zu den synthetischen Fasern zählen Polypropylen, Polyamid und Polyester. Solche Produkte nehmen kaum Feuchtigkeit auf, werden dadurch nicht schwer und sind sehr pflegeleicht. Bei den natürlichen Fasern ist vor allem ­Merinowolle im Sportbereich zu finden. Wolle wirkt temperaturausgleichend, fühlt sich auch in nassem Zustand nicht kalt an und nimmt keine unangenehmen (Körper-)Gerüche an.

Passform
Die Passform ist bei der ersten Schicht sehr entscheidend, wird sie doch wie eine zweite Haut getragen. Es empfiehlt sich, die Grösse so zu wählen, dass die Unterwäsche eng anliegend ist, damit darüber problemlos weitere Schichten getragen werden können. Allerdings ist darauf zu achten, dass keine Nähte oder Säume einschneiden.

Kompression
Bei Wäsche mit Kompressionsfunk­tion wie von X-Bionic wird das Klimasystem im Muskulär-Bereich zusätzlich unterstützt. Durch die Partial-Kompression wird die Versorgung der Muskulatur mit Sauerstoff und Nährstoffen optimiert, was eine schnellere Regeneration zur Folge hat.

Materialien im Vergleich

Polypropylen – immer trocken
Nimmt praktisch keine Feuchtigkeit auf, da diese sofort an die ­nächste Schicht weitergeleitet wird.
(Gore Bike Wear, DRY)

Polyamid – mit Kühleffekt
Bleibt etwas länger feucht als Polyester und Polypropylen. Wirkt dadurch leicht kühlend. Perfekt für hohe Intensität.
­(X-Bionic, Odlo)

Polyester – schnell trocken
Nimmt kaum Feuchtigkeit auf. Darin fühlt man sich angenehm trocken. (Odlo)

Merinowolle – perfekt für Mehrtages-Touren
Trocknet relativ langsam und wirkt leicht kühlend. Aufgrund der hohen Isolationswirkung keine Gefahr der Auskühlung. Nimmt keine unangenehmen Gerüche an. (Icebreaker)

Reinigung und Pflege von Sportbekleidung

Je nachdem, ob die Unterwäsche aus synthetischen oder natürlichen Fasern besteht, werden unterschiedliche Waschmittel verwendet. Damit sich bei Produkten aus Polypropylen, Polyamid und Polyester keine unangenehmen Gerüche festsetzen, empfiehlt es sich, zusätzlich zu einem flüssigen Haushaltswaschmittel ein desodorierendes Pflegemittel (z.B. BASEFRESH von Nikwax) zu verwenden, das einfach in die Weichspülkammer gegeben wird. Wollprodukte werden am besten mit einem speziellen Wollwaschmittel (z.B. WOOL WASH von Nikwax) gewaschen. Dadurch trocknen die Fasern nicht aus und das Kleidungsstück behält seinen weichen Griff.

Das Zwiebel-Prinzip - nicht nur im Winter richtig gekleidet

Für bessere Isolationswerte bei kaltem Bikewetter empfehlen wir, verschiedene Kleidungsschichten übereinander zu tragen. Das Zwiebelprinzip hat in der Übergangszeit den Vorteil, dass man gezielt auf die möglicherweise rasch wechselnden Temperaturen reagieren kann, indem man während der Fahrt etwas aus- und später wieder anzieht.

 

1. Schicht: Funktionsunterwäsche

Die innerste Schicht soll die Feuchtigkeit vom Körper wegtransportieren und deshalb hauteng anliegen. In der Winterzeit empfiehlt es sich, bei jeglicher sportlichen Aktivität Funktionsunterwäsche zu tragen. Je nach Einsatz und Präferenz wird Unterwäsche aus synthetischem Material oder aus Merinowolle gewählt.

 

2. Schicht: Isolationsschicht

Falls eisige Temperaturen herrschen oder man mit langsamerem Puls unterwegs sein sollte, empfiehlt sich eine zusätzliche Isolationsschicht, wie zum Beispiel ein Langarmtrikot. Sobald die Tage wieder etwas wärmer werden, kann diese Schicht auch wieder weggelassen werden.

3. Schicht: Wetterschutz

Die äussere Schicht besteht beispielsweise aus einer atmungsaktiven Softshelljacke, welche den Körperschweiss nach aussen transportiert und gleichzeitig vor Wind schützt. Soll die 3. Schicht wasserdicht sein, kann man auf eine Regenjacke zurückgreifen.


weiterlesen
-21%
SIREN Damen-Merinoshirt, anthrazit von ICEBREAKER
  • Premium

-23%
SPRITE Sport-BH, anthrazit von ICEBREAKER
  • Premium

-20%
RUSH BRA Damen-BH, schwarz von ICEBREAKER

-23%
SPRITE RACERBRACK BRA, vivid von ICEBREAKER

-24%
WINDSTOPPER LINER Lady von GORE BIKE WEAR

-23%
VALDEZ Damen-Funktionsshirt von LÖFFLER

-51%
EVOLUTION COOL Damen-Slip von ODLO

EVOLUTION COOL Damen-Slip von ODLO

CHF 19.00 statt 39.00


-33%
PADDED HIGH BRA, weiss von ODLO

PADDED HIGH BRA, weiss von ODLO

CHF 49.90 statt 74.90






Zahlarten

 
 

Versand & Kosten

Ihre Zubehör-Bestellung wird mit der Schweizer Post versendet. Ab einem Bestellwert von CHF 100.- (Velos ab 1000.-) liefern wir innerhalb der Schweiz versandkostenfrei.
Zahlungsoptionen

Geprüfter Service

  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
  • Datenschutz

Newsletter

Jetzt anmelden für exklusive Angebote, Gutscheinaktionen und persönliche Empfehlungen.

Anmelden

 

SOCIALMEDIA