Login
Anmelden
Warenkorb
Warenkorb     
Schnellbestellung     
 


Passwort vergessen

Anmelden
 
VELOPLUS: Ausrüstung für Abenteuer
VELOPLUS: Ausrüstung für Abenteuer
VELOPLUS: Ausrüstung für Abenteuer
VELOPLUS: Ausrüstung für Abenteuer

Pulsmesser, Pulsuhren

Pulsuhren

Die Anschaffung eines Pulsmessers ist sowohl für den Einsteiger als auch den Leistungssportler ein Thema. Gerade der Anfänger neigt gerne dazu zu „überpacen“ und kann so seine Leistung besser kontrollieren. Und für den Leistungssportler, der ständig neue Grenzen auslotet, sind medizinische Werte wie die Herzfrequenz von existenzieller Bedeutung. Um den Puls zu messen, stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Mit Pulsuhr und Brustgurt zum Trainingserfolg

Völlig Untrainierte, die das Velo neu für sich (wieder-)entdecken, sollten sich vor der ersten Ausfahrt medizinisch durchchecken lassen. Der Mediziner klärt dann auch über die individuelle maximale Herzfrequenz (HFmax) auf. Spätestens hier wird die Pulsuhr in Verbindung mit dem Brustgurt zum interessanten Wegbegleiter. Denn so lässt sich gleich von Beginn an ein gesundes und effektives Training realisieren.
Durch die stetige Anzeige des Pulses kann der Velo Fan seinen Tritt finden, der ihn beispielsweise zur optimalen Fettverbrennung führt. Übrigens, auch zur Leistungssteigerung können Pulsuhr und Brustgurt beitragen. Wobei Untersuchungen zeigen, dass hier ein Intervalltraining, also ein Wechsel von kurzzeitigen Hochpulsphasen mit anschliessender Erholung, mehr Wirkung zeigt, als ein kontinuierliches Biken in gleichem Tempo. Um das gewünschte Trainingsziel zu erreichen, ist eine gute Dokumentation nötig. Parameter wie durchschnittliche und maximale HF der gesamten Trainingseinheit sowie ein Kalorienzähler zählen zur Grundausstattung einer Pulsuhr.

Optische Pulsmessung am Handgelenk

Moderne Pulsuhren messen den Puls direkt am Handgelenk, dies passiert über eine optisches Messverfahren. Ein Pulsgurt entfällt somit und das Training kann schnell und unkompliziert gestartet werden. Viel Sportler, insbesondere Frauen, stören sich über die teils einengenden Pulsgurten. Bei der Genauigkeit kann das optische Messverfahren aber nicht ganz mithalten. Für Breitensportler ist die Genauigkeit aber in der Regel ausreichend. Bei Intervall-Trainings und dergleichen empfiehlt sich der Gebrauch von herkömmlichen Pulsgurten aber schon noch.


weiterlesen



Zahlarten

 
 

Versand & Kosten

Ihre Zubehör-Bestellung wird mit der Schweizer Post versendet. Ab einem Bestellwert von CHF 100.- (Velos ab 1000.-) liefern wir innerhalb der Schweiz versandkostenfrei.
Zahlungsoptionen

Geprüfter Service

  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
  • Datenschutz

Newsletter

Jetzt anmelden für exklusive Angebote, Gutscheinaktionen und persönliche Empfehlungen.

Anmelden

 

SOCIALMEDIA