Login
Anmelden
Warenkorb
Warenkorb     
Schnellbestellung     
 


Passwort vergessen

Anmelden
 
VELOPLUS: Ausrüstung für Abenteuer
Sie befinden sich hier: HOME > Alle Produkte > Velohelme

MIPS (Multi Impact Protection System): bfu Tests bestätigen Wirksamkeit

MIPS (Multi Impact Protection System) ist ein Sicherheitsfeature, das von diversen Helmanbietern verbaut wird und bei einem Sturz mit Rotationsbewegung zusätzlichen Schutz gewährt.

MIPS besteht im Prinzip aus einer an der EPS-Helmschale an Gummiankern aufgehängten Kunststofffolie, die als Gleitschicht funktioniert und so Rotationskräfte wirksam absorbieren kann. Aktuell sind neben der 1. Generation weitere MIPS-Evolutionsstufen auf dem Markt erhältlich. Entweder vollintegriert im Helmanpassungssystem oder in aufwendiger EPS-Zweischalenbauweise (z.B. Aether von Giro, Bell Super DH)

Seit 1996 gilt in der EU und der Schweiz die EN1078 Sicherheitsnorm, der alle in den Verkauf gelangenden Helme entsprechen müssen. Bei der EN1078 wird unter anderem ein vertikaler Sturz simuliert, dem der Helm standhalten muss. Die meisten Stürze erfolgen jedoch nicht in einem 90° Winkel, sondern flacher, was zu den eingangs erwähnten Rotationsbewegungen führt.

Über die Wirksamkeit von MIPS (Multi Impact Protection System) gab es ausser den Herstellerangaben keine Studien. Im Auftrag des bfu (Bundesamt für Unfallverhütung) hat nun erstmals die Dynamic Test Center AG Helme unabhängig getestet. Die Tests belegen mit MIPS eine bis zu 16% verbesserte Schutzwirkung bei Rotationsbewegungen. Es gilt jedoch zu bemerken, dass ein guter Helm ohne MIPS immer noch besser schützen kann als ein «schlechter» Helm mit MIPS.

Den ganzen bfu MIPS Test finden Sie hier: https://www.veloplus.ch/pdf/fachinformation/bfu_Tests_mit_ohne_MIPS_2019.pdf

Velohelm richtig getragen

Die perfekte Helmeinstellung: 

Der Helmrand sitzt ca. zwei Fingerbreit über der Nasenwurzel oder ein Fingerbreit über der Augenbraue

Einstellbare Helmriemen-Schnallen so einstellen, dass sie unter den Ohrläppchen zu liegen kommt. 

Zwischen Hals und Kinnriemen darf maximal ein Finger Platz finden. Sitzt der Riemen zu lose, kann der Helm bei   einem Sturz abgestreift werden.

Oft zu sehen, aber gefährlich:

Wird der Helm «auf Durst» getragen, ist die Stirn nicht geschützt. Bei ­einem Sturz nach vorne besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko.

Velohelm eintauschen und profitieren

Kommen Sie jetzt im Laden vorbei und profitieren Sie beim Fahrradhelm-Tausch. Ein Velohelm kann das Risiko einer Kopfverletzung um rund 40 Prozent reduzieren. Das sagt die Beratungsstelle für Unfallverhütung. (bfu) Bedenkt man die Schwere von Schädel-Hirn-Verletzungen, ist die Zahl beeindruckend. Doch nicht nur ohne Helm fahren ist gefährlich, auch ein zu langer benutzter Kopfschutz birgt Risiken.

Alterungsverhalten von Velohelmen

Neueste Tests zeigen, dass die EPS-Innenschale die schlagabsorbierenden Eigenschaften länger behält, als dies früher von den Herstellern angegeben wurde.

So lange ein Helm nicht in Gebrauch genommen wird, ist keine Abnahme der Schutzwirkung zu befürchten, somit sind auch Helme absolut sicher, welche bis zum Verkauf z.B. 2-3 Jahre gelagert wurden.

Mit dem Tragen setzt ein Alterungsprozess ein, der durch verschiedene Faktoren wie UV-Licht, Temperatur und Stösse während des Gebrauchs beeinflusst wird.

Eine weitere wichtige Erkenntnis aus den Tests ist, dass die Riemen und Schnallen an älteren Helmen bei einem Sturz versagen können und der Helm abgestreift werden kann. Bei häufiger Nutzung empfehlen wir deshalb weiterhin, den Helm alle 3–5 Jahre zu ersetzen.
Neue Helme sind auf dem aktuellen Stand der Technik, bieten mehr Tragekomfort und bessere Belüftung. Weil Veloplus die Sicherheit beim Velofahren wichtig ist, bieten wir eine Helm-Eintauschaktion an.

Bis 20 Franken Rabatt auf neuen Helm

Bringen Sie Ihren alten Fahrradhelm in den nächsten Veloplus-Laden. Beim Kauf eines neuen Helms ab 100 Franken erhalten Sie für Ihren alten Velohelm 10 Franken, bei Helmen über 200 Franken 20 Franken Rabatt. Das Angebot gilt nur in unseren Läden, und wenn Sie uns den alten Helm zur Gratis-Entsorgung überlassen.

 


weiterlesen
-20%
OCTAL(navy black matt) Rennvelohelm von POC

-20%
OCTAL (rot glanz) Rennvelohelm von POC

OCTAL (rot glanz) Rennvelohelm von POC

CHF 199.00 statt 249.00






Zahlarten

 
 

Versand & Kosten

Ihre Zubehör-Bestellung wird mit der Schweizer Post versendet. Ab einem Bestellwert von CHF 100.- (Velos ab 1000.-) liefern wir innerhalb der Schweiz versandkostenfrei.
Zahlungsoptionen

Geprüfter Service

  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
  • Datenschutz

Newsletter

Jetzt anmelden für exklusive Angebote, Gutscheinaktionen und persönliche Empfehlungen.

Anmelden

 

SOCIALMEDIA