bis 17.30 Uhr bestellt – morgen geliefert
online bestellen – im Laden abholen
Beratung & Veloservice in allen Läden
Telefonberatung0840 444 777 (Festnetztarif)
Montag – Freitag 09.00 – 18.00 Uhr Samstag 09.00 – 16.00 Uhr

E-Bike-Motoren: Schub von hinten oder aus der Mitte

Je nach E-Bike empfiehlt sich ein anderes Antriebssystem. Die E-Bikes von Veloplus sind mit Kraftpaketen von Bosch, Shimano, Panasonic und Fazua ausgerüstet.

Bei Elektrovelos haben sich zwei Antriebssysteme durchgesetzt: Mittelmotoren und Heckmotoren. Beide haben ihre Vor- und Nachteile – umso wichtiger ist eine individuelle Beratung beim Kauf eines Elektrovelos. Veloplus setzt bei allen E-Bikes auf Qualitätsmotoren von Bosch, Shimano, Panasonic oder Fazua.

Mittelmotoren

Mittelmotoren sorgen für eine gute Gewichtsverteilung, da sie nahe am Schwerpunkt des Fahrrades montiert sind. Sie treiben E-Bikes für den Alltag genauso zuverlässig an wie Powerpakete für den Berg. Allerdings: Da sich die Kraft bei Mittelmotoren über die Kette oder den Zahnriemen überträgt, ist deren Verschleiss – und jener des Kettenblatts und des Zahnkranzes – erhöht.

Heckmotoren

Heckmotoren (auch Nabenmotoren genannt) werden oft in E-Bikes mit Unterstützung bis 45 km/h eingebaut. Ihr Einbau im Hinterrad gewährleistet bestmögliche Kraftübertragung. Zudem ermöglichen gewisse Heckmotoren die Rekuperation – das Zurückgewinnen von Strom beim Bremsen.



Verschiedene Antriebssysteme im Vergleich

E-Bike ist nicht gleich E-Bike. Verschaffen Sie sich einen Überblick über verschiedene E-Bike Antriebssysteme und die jeweiligen Anwendungsgebiete.

Alle Infos zu den E-Bike Motoren gibts hier...

Weitere Infos in unserem Blog

Wieviel Power darf es sein?

Maximale Power und Kraftübertragung oder doch lieber eine sanfte Unterstützung, die das Fahrgefühl zu einem nicht-motorisierten Bike kaum verändert? Jetzt ist alles möglich!

Zum Blogbeitrag

Den passenden Antrieb finden

Bosch hat die wichtigsten Antriebe für E-Bikes überarbeitet und lanciert überraschende neue Produkte für weitere Zielgruppen. Mit cleveren Features werden zudem die Möglichkeiten noch besser ausgereizt.

Zum Blogbeitrag

Veloplus-Tipp #170

E-Bike Kauf – Persönliche Beratung ist wichtigLassen Sie sich vor dem Kauf eines E-Bikes umfassend beraten. Denn je nach
Einsatzbereich und Fahrstil ist ein anderes Elektrovelo das ideale.

Veloplus Service-Angebote für Sie und ihr E-Bike

Fahren Sie noch sicher?

Beim kostenlosen Sicherheitscheck führen unsere fachkundigen Velomechaniker eine Kurzanalyse an Ihrem E-Bike durch. Es ist keine Voranmeldung nötig – bringen Sie Ihr Velo einfach vorbei. Sicherheitscheck

Jahreskontrolle schon gemacht?

Für E-Bikes mit Motoren von Bosch, Shimano, Panasonic, Fazua oder Specialized bieten wir zusätzlich eine Jahreskontrolle sowie Akkukapazitätstests an. E-Bike-Service