bis 17.30 Uhr bestellt – morgen geliefert
online bestellen – im Laden abholen
Beratung & Veloservice in allen Läden

MONTARO MIPS Velohelm

-17

Varianten

Ab CHF 189.00
CHF 229.00
Versandkostenfrei

Bitte zuerst eine Variante auswählen

Detailinfo
Spezifikationen
Bewertungen
Der MONTARO ist der direkte Nachkomme des XEN, der 2002 als erster Helm die Belüftung eines Cross-Country-Helmes mit der runden, tiefgezogenen Hinterkopfpartie eines Dirt-Helmes kombinierte und damit stilbildend für alle heutigen Enduro-Helme war.

Passform, Stil, Belüftung und Technologie sind beim MONTARO natürlich auf der Höhe der Zeit: MIPS (Multi Impact Protection System s. unten).

Helmschale mit Roll-Cage-Armierung. 16 Belüftungsöffnungen mit innenliegenden Strömungskanälen.

Goggle-Integration mit umlaufender Brillenbandvertiefung, Visier höhenverstellbar.

Leichtes Roc-Loc-Air-Anpassungssystem.

Break-Away-Camera-Mount.

Antimikrobielles X-Static-Helmpolster.

MIPS Multi Impact Protection System
In Europa verkaufte Helme müssen als Mindestsicherheitsanforderung die EN 1078 erfüllen. Die Helme werden dazu im Labor auf vertikale Schläge in einem 90°-Winkel getestet. Bei realen Stürzen schlägt der Helm jedoch meistens in einem Winkel zwischen 30-45° auf. Die MIPS-Technologie berücksichtigt die realen Sturzbedingungen und basiert auf einem an Gummiankern schwimmend aufgehängten Kunststoffeinsatz, der bei einem Sturz durch leichtes Weggleiten der Helmschale Aufprallenergie absorbiert. Mit MIPS wird bei 25km/h und einem Aufprallwinkel von 45° die auf den Kopf wirkende Stossenergie um bis zu 40% verringert (s. www.mipshelmet.com). MIPS wird von mehr als 50 Herstellern (Velo, Ski und Motorrad) eingesetzt.

%
Treue- und Eintauschrabatte
Telefonberatung0840 444 777 (Festnetztarif)
Montag – Freitag 09.00 – 18.00 Uhr Samstag 09.00 – 16.00 Uhr