bis 17.30 Uhr bestellt – morgen geliefert
online bestellen – im Laden abholen
Beratung & Veloservice in allen Läden

DURA-ACE R9200-P (Powermeter) Launch Pack, 50/34 Z. ,172.5mm

Varianten

CHF 4'699.00
Versandkosten

Bitte zuerst eine Variante auswählen

Detailinfo
Spezifikationen
Bewertungen

Bei der neuen DURA-ACE wurde jedes Detail gezielt dafür entwickelt, ein noch schnelleres, zuverlässigeres und intuitiveres Fahrerlebniszu ermöglichen. Unter dem Entwicklungskonzept «The Science of Speed» wurde für die R9200 Gruppe ein hocheffizientes 12-fach-Antriebssystem geschaffen, das auf Wunsch mit Powermeter-Kurbel spezifiziert werden kann. Das Cockpit schaltet mit höchster Zuverlässigkeit drahtlos und neuer Ergonomie mit zusätzlichen Griffmöglichkeiten. Für kompromisslose Leistung auch bergab wurde das Bremssystem mit Features aus dem MTB-Bereich verbessert.

Für das Schaltsystem wurde die Di2 Plattform neu gedacht, um insbesondere die Schaltgeschwindigkeit zu erhöhen und eine kabellose Verbindung zwischen Schalthebeln, Schaltwerk und Umwerfer zu ermöglichen. Die Schaltgeschwindigkeit konnte hinten um 58% und vorne um 45% beschleunigt werden. Wer die neue DURA-ACE schon fahren konnte, ist begeistert von den unverzüglich einsetzenden und unglaublich schnell von statten gehenden Schaltvorgängen. Höchstes Augenmerk wurde auf die Wireless-Verbindung zwischen den Schalthebeln zu Wechsel und Umwerfer gelegt, um die einwandfreie Funktion im Rennalltag mit unzähligen Störsignalen durch den Begleittross jederzeit zu garantieren. Für die Wireless-Stromversorgung kommen Knopfzellenbatterien (CR1632) mit einerLebensdauer von 1.5 bis 2 Jahren zum Einsatz. Neue, dünnere, geschmeidigere Kabel verbinden Wechsel und Umwerfer mit dem BTDN300-Akku, der wie bisher im Sattelrohr untergebracht ist. Die Akku-Ladebuchse befindet sich neu am 12fach-Schaltwerk.

Das neue Cockpit wurde in Zusammenarbeit mit zahlreichenTopathleten entwickelt. Komfort, Aerodynamik und Funktionalität in jeder Fahrsituation waren Schlüsselanforderungen. Die 2 x12-fach-Wireless-Schalt-/Bremshebel für hydraulische Scheibenbremsen zeichnen sich durch höhere Griffe aus, die zudem leicht nach innen geneigt sind. Die Handpositionauf den Griffüberzügen ist ergonomischer und es kann mehr Zug mit den Händen entwickelt werden. Der Freiraum zwischen Bremshebel und Lenker ist zudem leicht vergrössert, um ein verbessertes Verhältnis von Griffkomfort und Bremskontrolle zu ermöglichen. Die drahtlose Verbindung erleichtert wesentlich Erstmontage und Servicearbeiten, wo die Leitungen durch Vorbau und Rahmen geführt werden.

Die neue Hyperglide+ Kassette hat ein zusätzliches zwölftes Ritzel bekommen, wobei am kleinsten 11er-Ritzel festgehalten wurde. Die neuen Road 12fach-Kassetten sind mit dem bisherigen HG-Freilauf kompatibel. Wer im Besitz von hochwertigen Laufrädern ist, kann diese problemlos weiterhin nutzen. Das zusätzliche Ritzel ergänzt den sogenannten Sweet-Spots im Bereich des sechsten bis achten Ganges mit einer sehr feinen Gangabstufung, die es vereinfacht, immer mit der optimalen Trittfrequenz in die Pedale zu treten. Die schon im MTB-Bereich bewährte Hyperglide+ Technologie mit optimierten Schaltweichen erlaubt es auch im Rennmodus unter Volllast jederzeit hoch- und runterzuschalten. Die Gangwechsel sind weicher und hörbar leiser als jemals zuvor.

Bei den Kurbelgarnituren stehen Variante mit und ohne Powermeterzur Auswahl. Die Powermeter-Version, mit Messung an beiden Kurbelarmen, überträgt die Leistungsdaten per Bluetooth und ANT+. Der in der Kurbel integrierte Akku hat eine Kapazität, die für rund 1000 Kilometer ausreichend ist. Die Genauigkeit des Systems mit nochmals verbesserten Dehnmessstreifen liegt bei +/- 1,5Prozent!

Das neue Bremssystem unterstützt ambitionierte Fahrer mit seiner noch feinfühligeren Kontrollierbarkeit in kurvigen, schnell und aggressiv gefahrenen Abfahrten. Die Einführung der bislang vor allem im Mountainbike- und Gravel-Bereich etablierten Servo Wave Technologie in den Rennvelo-Bremshebel verkürzt im ersten Teil des Bremsvorgangs den Leerweg der Beläge bis an dieBremsscheibe. Durch den Servo Wave Umlenkmechanismus steht dann im zweiten Teil mehr Hebelweg für den eigentlichen Bremsvorgang zur Verfügung, der dadurch gezielter dosiert und besser kontrolliert werden kann.

Beim neu konstruierten Bremssattel ist der Abstand zu den Belägen um 10% grösser als bis anhin. Das macht die Bremse weniger anfällig auf Schleifgeräusche und vereinfacht die Bremseinstellung.

Durch das Trennen von Entlüftungsstutzen und Ventilschraube wird das Entlüften vereinfacht. Die Bremsen werden befüllt geliefert, wobei Bremshebel und Bremsleitung für die Montage durch den Rahmen noch nicht gekoppelt sind. Bei sorgfältiger Montage ist ein anschliessendes Entlüften nicht zwingend notwendig.

Die mitgelieferten MT900 Ice-Tec Bremsscheiben, zeichnen sich durch erstklassiges Bremsverhalten und Standvermögen in langen, steilen Abfahrten aus. Die schwarze Beschichtung, der nach innen vergrösserten Alukühlflächen, sorgt für zusätzliche Temperaturkontrolle.

Der Liefertermin der Kurbel mit Powermeter wurde auf einen unbekannten Zeitpunkt verschoben.
Derzeit sind von Shimano keine verlässlichen Angaben erhältlich, bis wann das  Launch Pack mit Powermeter Kurbel ausgeliefert wird.

 Lieferumfang* des DURA-ACE LAUNCH PACKS mit Powermeter:
- Kurbelgarnitur R9200-P (mit Powermeter), 50/34 Zähne, 172.5mm
- Wechsel Di2 R9250 12fach
- Umwerfer Di2 R9250 2×12 für Anlötteile
- Kassette 11-30 Zähne
- Kette M9100, 12fach
- Di2 BTDN300 Akku mit 3 Anschlüssen
- Di2 Kabel EW-SD300, 600mm
- Di2 Kabel EW-SD300, 1200mm
- Brems- Schalthebel Di2 R9250 mit Bremse R9270 (vorne + hinten)
- Bremssättel R9270 vorne + hinten
- Bremsscheibe XTR RT-MT900, 160mm, 2 Stk.

*Das LAUNCH PACK kann nur in der gelisteten Bestückung bestellt werden. Es können keine Einzelteile (z.B. Kassette oder Bremsscheiben) gegen solche in anderer Konfiguration ausgetauscht werden.

Das Tretlager ist nicht im Lieferumfang enthalten. Bitte je nach Bedarf (BSA oder Press Fit, s. Zubehör) separat bestellen.
    %
    Treue- und Eintauschrabatte
    Telefonberatung0840 444 777 (Festnetztarif)
    Montag – Freitag 09.00 – 18.00 Uhr Samstag 09.00 – 16.00 Uhr