bis 17.30 Uhr bestellt – morgen geliefert
online bestellen – im Laden abholen
Beratung & Veloservice in allen Läden

Gütesiegel - Unsere Labels und Zertifikate

Im globalen Handel ist es unmöglich alle Produktionsprozesse zu kontrollieren. Bei der Sortimentsgestaltung setzt Veloplus jedoch auf Anbieter, die sich zu hoher Produktqualität und der Einhaltung von strengen Standards verpflichten. Wir geben Ihnen einen Überblick über Labels und Zertifikate, die Produkte aus unserem Sortiment auszeichnen.

Mit der Zusammenarbeit mit nachhaltigen Labels sorgen wir für möglichst hohe soziale und ökologische Standards bei unseren Produkten.

Ökologie-Standards im Textilbereich

Bezüglich des Umweltschutzes und den Arbeitsbedingungen hat die Textilbranche kein gutes Image. Regelmässig werden neue, erschreckende Fälle bekannt. Für Veloplus ist es unmöglich, die Produktionsprozesse selbst zu kontrollieren. Deshalb setzen wir bei der Sortimentsgestaltung auf Anbieter, die sich zu hoher Produktqualität und der Einhaltung von Standards verpflichten. Diese garantieren den Kunden und uns, dass die Hersteller bei der Produktion Rücksicht auf die Umwelt und die Gesundheit der Menschen nehmen. Entsprechende Produkte erkennen Sie an den kennzeichnenden Logos. Folgende Labels und Standards finden Sie bei Veloplus.

Ökotex 100

Ein weltweit angewendeter Standard, und ebenfalls im Veloplus-Sortiment vertreten, ist Öko-Tex 100. Er bestätigt ein hautverträgliches Produkt. Zu den Prüfkriterien gehören gesetzlich verbotene Chemikalien, gesundheitsbedenkliche Zutaten und allergisierende Farbstoffe. Unter welchen Arbeitsbedingungen ein Produkt entstanden ist, wird im Gegensatz zum bluesign-Standard nicht geprüft.

Fair Wear Foundation

Fair Wear ist eine unabhängige Non-Profit Organisation im Textilbereich. Im Unterschied zu Bluesign und Ökotex 100 setzt sich Fair Wear für die sozialen Verhältnisse im Textilbereich ein und bekämpft Diskriminierung, Gewalt, enorme Überstunden, Kinderarbeit und weitere soziale Herausforderungen. Wichtige Marken aus unserem Sortiment wie Vaude, Gonso und Deuter produzieren unter dem Fair Wear Label.

Bluesign

Ein Standard ist bluesign. Er wurde 1997 in der Schweiz entwickelt. Textilpartner müssen strenge Vorgaben im Bezug auf Abwasser, Abluft und Arbeitsplatzsicherheit erfüllen. Zudem garantieren die Hersteller, dass von der Herstellung bis zur Veredelung der Natur- und Synthetik-Fasern keine für die Umwelt oder die Gesundheit des Menschen gefährlichen Chemikalien verwendet werden.

Grüner Knopf

Der Grüne Knopf ist ein staatliches Textillabel aus Deutschland, das 2019 gegründet wurde. Das Textilsiegel zertifiziert Unternehmen basieren auf 46 sozialen und ökologischen Kriterien. Auch wenn es das Label noch nicht so lange gibt, snd bereits über 90 Unternehmen nach dem Gütesiegel zertifiziert und auch verschiedene Lieferanten von Veloplus sind mit dem Grünen Knopf zertifiziert.

Nachhaltige Marken bei Veloplus

Veloplus legt grossen Wert auf die Zusammenarbeit mit nachhaltigen und sozialen Unternehmen. Viele der Marken in unserem Sortiment haben auch eigene Labels und Standards, mit denen eine soziale und umweltschonende Produktion verfolgt wird.

Vaude

Die Marke Vaude ist ein Vorbild in nachhaltiger Produktion. Mit dem Greenshape-Label haben Sie zudem ein eigenes Gütesiegel entwickelt, mit dem Sie sich selbst strenge Richtlinien für die Umweltverträglichkeit ihrer Produkte festlegen.

Patagonia

Patagonia hat sich mit der Initiative "1% for the planet" dazu verpflichtet, von ihrem ganzen Umsatz 1% für den Schutz und die Erhaltung der Umwelt zu spenden. So hat das Unternehmen bereits über 90 Millionen Dollar gespendet. Patagonia stzt sich zudem für viele weitere Projekte und Aktionen rund um den Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit ein.  

Löffler

Über 99% der Produktion von Löffler Textilien ist in Europa und fast 70% davon werden in unserem Nachbarsland Österreich hergestellt. Dies garantiert kurze Transportwege und eine verantwortungsvolle Produktion.