bis 17.30 Uhr bestellt – morgen geliefert
online bestellen – im Laden abholen
Beratung & Veloservice in allen Läden

Veloplus-Tipp #146

Schläuche vs. Tubeless - das sind die Unterschiede

Schlauchlose oder so genannte Tubeless Reifensysteme gehören zu den wichtigsten Entwicklungen rund ums Bike und finden immer mehr Anhänger. Doch welches Reifensystem ist das Nonplusultra? Sowohl Tubeless als auch das Verwenden von Schläuchen hat Vor- und Nachteile. Die Frage kann also nicht abschliessend beantwortet werden. Je nach Gewichtung der Fakten fällt die Wahl je nach Fahrertyp anders aus.

Damit der Entschluss leichter fällt, folgen nachstehend die Pluspunkte des jeweiligen Reifensystems. Bei den meisten Mountainbike-Reifen sind übrigens beide Varianten möglich.

Vorteile Schlauch: 

  • einfache Montage und Reparatur

  • günstiger Anschaffungspreis

  • Reifenwechsel einfacher möglich, z.B. bei unterschiedlichen Wetterbedingungen

  • nur selten Nachpumpen nötig, da fast kein Luftdruck-Verlust

Vorteile Tubeless:

  • mit Dichtmilch sehr pannenrestistent

  • kein Schlauch = kein Snakebite

  • niedriger Rollwiderstand dank weniger rotierender Masse

  • verträgt weniger Luftdruck, d.h. mehr Grip, bessere Bremseigenschaften, gefühlt mehr Federweg