bis 17.30 Uhr bestellt – morgen geliefert
online bestellen – im Laden abholen
Beratung und Veloservice in allen Läden

Veloplus-Tipp #191

Welche Schaltung brauche ich für mein Fahrrad?

Verschiedene Fahrradkategorien haben unterschiedliche Schaltungen. Während bei Mountainbikes vor allem auf 1x12 Schaltungen gesetzt wird, kommen bei Rennvelos eher 2x12 Schaltungen zum Einsatz. Vermehrt kommen auch bei Trekking- und Tourenvelos MTB-Schaltungen zum Einsatz.

MTB: die meisten modernen Bikes werden mit einer 1x 12 Schaltung ausgestattet. Der grosse Vorteil: Gewichtsersparnis, viel weniger Kettenklemmer, weniger Kettenverschleiss (kein Schalten durch den Umwerfer), sehr grosse Bandreite! Die meisten Bikes werden mit einem Schaltzug geschaltet. Neu bietet Sram eine kabellose elektronische Schaltung an.

Rennvelo: Die beiden Hersteller (Sram und Campagnolo) bieten 2x 12 Schaltungen an. Sram für den Triathlon und Cyclo Cross Bereich 1x 12. Shimano verwendet 2x11. Alle drei Hersteller bieten Schaltungen mit herkömmlichen Schaltzug an wie auch Elektronische Schaltungen.

Touring/Trekking: Für Trekking und Touring werden 3-fach und immer vermehrt 2-fach Schaltungen verwendet. In den meisten Fällen werden MTB Schaltgruppen an Trekking/Touring Fahrräder verbaut.

E-Bike: Beim E-Bike werden nur noch selten Schaltungen mit einem Umwerfer verwendet. Hier gibt es zum Teil E-Bike spezifische Komponenten z.B. E-Bike Ketten. Die Schalthebel sind (zum Teil) so konzipiert, dass man nur 1 Gang schalten kann mit einer Hebelbewegung (bei herkömmlichen Schaltungen kann man mehrere Gänge mit einer Hebelbewegung schalten), dies hat folgenden Grund: beim E-Bike wirken massiv mehr Kräfte auf die Kette / Antrieb. Würde man mehrere Gänge auf einmal schalten, könnte dies zu einem Kettenriss führen

VELONEWS - damit Sie auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie monatlich spannende Velo-Geschichten, Exklusive Angebote und Persönliche Empfehlungen. Als VELONEWS-Abonnent profitieren Sie von regelmässigen Gutscheinaktionen.