bis 17.30 Uhr bestellt – morgen geliefert
online bestellen – im Laden abholen
Beratung und Veloservice in allen Läden

Veloplus-Tipp #101

Welches ist der richtige Anhänger für mich?

Vor dem Kauf lohnt es sich, sich ausgiebig über die vielfältigen Transportmöglichkeiten mit dem Velo zu informieren. Entscheidend sind die persönlichen Vorlieben und der Anwendungsbereich. So stellt sich die Frage, welches zusätzliche Transportsystem es denn sein soll? Abgesehen von Kinderanhängern sind Transport- und Reiseanhänger sowie Shopper, auch Trolley genannt, die beliebtesten Anhänger.

Reiseanhänger – der ideale Begleiter für Abenteuer



Die Reiseanhänger gibt es in zwei grundverschiedenen Ausführungen: ein- oder zweirädrig. Für die lange Velotour auf Strassen eignet sich ein zweirädriger ideal, wer allerdings fern ab von gut ausgebauten Strassen unterwegs ist, der greift auf einen einrädrigen zurück. Denn sie sind sehr schmal gebaut aber dennoch spurtreu und neigen sich in der Kurve mit – ohne jemals zu kippen. Sie sind daher optimal fürs Gelände geeignet und haben gegenüber Packtaschen am Velo den Vorteil, dass das Gewicht gleichmässig verteilt und das Fahrverhalten nicht negativ beeinträchtigt wird. Vorteile:

agil und spurtreu leicht und stabil gute Geländetauglichkeit hohe Ladekapazität für Gepäck

Transportanhänger – der Lastesel schlechthin



Transportanhänger sind seit jeher sehr beliebt, haben jüngst aufgrund des E-Bike-Booms aber noch einen zusätzlichen Aufschwung zu verzeichnen. Im Gegensatz zu Transportvelos, sogenannten Cargobikes, haben Transportanhänger den Vorteil, dass sie vom Zugfahrzeug abgekoppelt separat verwendet werden können.

Beim Transportanhänger sind drei Befestigungsarten möglich: die Hochdeichsel an der Sattelstütze, die Mitteldeichsel am Gepäckträger oder die Tiefdeichsel, die an der Radachse befestigt wird und am häufigsten zum Einsatz kommt. Denn die Tiefdeichsel ermöglicht eine besser Fahrdynamik, neigt weniger zum Kippen und bei Bremsmanövern büsst das Hinterrad des Velos nicht an Bodenhaftung ein. Transportanhänger überzeugen vor allem dank ihrer grossen Ladefläche, mit der sich auch schwere Lasten wie Zementsäcke problemlos transportieren lassen. Je nach Einsatzbereich macht ein Anhänger mit Seitenwänden Sinn, beispielsweise wenn viel loses Material transportiert wird. Umso wichtiger ist es dann jedoch, ob sich der Anhänger platzsparend verstauen lässt, wobei da auch Steckachsenräder von Vorteil sind, die sich per Knopfdruck demontieren lassen.

Vorteile

+ grosse Ladefläche + maximale Zuladung möglich + tiefer Schwerpunkt + spurtreu und laufruhig

Shopper – der einfache, praktische Helfer im Alltag



Shopper sind simpel in der Handhabung und spielen ihre Vorteile vor allem beim klassischen Wocheneinkauf aus. Denn dank der Hochdeichsel, die am Sattelrohr oder am Gepäckträger montiert wird, lassen sich die Shopper innert Sekunden am Velo montieren und demontieren. Zeitsparender und praktischer geht es kaum. Abgekoppelt lassen sich diese Modelle einwandfrei als Handwagen durch die Regale ziehen, wobei der Einkauf direkt im Shopper verstaut und das Taschenschleppen auf ein Minimum reduziert wird. Vorteile

+ einfaches Handling + leicht und wendig + integrierter Handgriff (Einkaufswägeli)

Der Veloshopper lässt sich kinderleicht montieren und demontieren und ist der perfekte Begleiter im Alltag.

Das Gesetz - die wichtigsten Regeln

  • Velofahrende mit Anhänger müssen die Radwege benutzen.

  • Anhänger dürfen mit der Ladung höchstens 1.00 m breit sein.

  • Nach hinten ist ein Überhang der Ladung von höchstens 50 cm gestattet.

  • Das Betriebsgewicht (Anhänger + Transportgut) darf höchstens 80 kg betragen.

  • Wird das Velorücklicht durch den Anhänger oder seine Ladung verdeckt, so muss der Anhänger in der Nacht hinten ein rotes oder gelbes Licht haben.

  • Auf Schweizer Strassen ist es erlaubt, an allen Velos und E-Bikes (bis 45km/h) Anhänger zu montieren. Im EU-Raum sind hingegen Anhänger an schnellen E-Bikes verboten.

VELONEWS - damit Sie auf dem Laufenden bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie monatlich spannende Velo-Geschichten, Exklusive Angebote und Persönliche Empfehlungen. Als VELONEWS-Abonnent profitieren Sie von regelmässigen Gutscheinaktionen.