bis 17.30 Uhr bestellt – morgen geliefert
online bestellen – im Laden abholen
Beratung & Veloservice in allen Läden
Telefonberatung0840 444 777 (Festnetztarif)
Montag – Freitag 09.00 – 18.00 Uhr Samstag 09.00 – 16.00 Uhr

Veloplus-Tipp #209

Keine Ausreden im Winter

Biketouren, schnelle Runden auf dem Rennvelo oder Velopendeln machen auch bei tiefen Temperaturen und Hudelwetter Spass. Voraussetzung dafür ist funktionelle und schützende Bekleidung.

Für bessere Isolationswerte bei kaltem Bikewetter empfehlen wir, verschiedene Kleidungsschichten übereinander zu tragen. Dank diesem Zwiebelprinzip bilden sich zwischen den einzelnen Kleidungsschichten wärmende Luftpolster. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass sich die Funktionen der einzelnen Schichten unterstützen und sich nicht gegenseitig beeinträchtigen. Das Zwiebelprinzip hat in der Übergangszeit den Vorteil, dass man gezielt auf die möglicherweise rasch wechselnden Temperaturen reagieren kann, indem man während der Fahrt etwas aus- und später wieder anzieht.

1 FUNKTIONSWÄSCHE Die innerste Schicht soll die Feuchtigkeit vom Körper wegtransportieren und deshalb hauteng anliegen. In der Winterzeit empfiehlt es sich, bei jeglicher sportlichen Aktivität funktionelle Unterwäsche zu tragen. Je nach Einsatz und Präferenz wird Unterwäsche aus synthetischem Material oder aus Merino wolle gewählt.

2 ISOLATIONSSCHICHT

Falls eisige Temperaturen herrschen oder man mit langsamerem Puls unterwegs sein sollte, empfiehlt sich eine zusätzliche Isolationsschicht, wie zum Beispiel ein Langarmtrikot. Sobald die Tage wieder etwas wärmer werden, kann diese Schicht auch weggelassen werden.

3 WETTERSCHUTZ

Die äussere Schicht besteht beispielsweise aus einer atmungsaktiven Softshell Jacke, welche den Körperschweiss nach aussen transportiert und gleichzeitig vor Wind schützt. Soll die 3. Schicht wasserdicht sein, kann man auf eine Regenjacke zurückgreifen. Softshell- oder Loft Jacken können – je nach Temperatur und Wetter – entweder als mittlere oder als äussere Schicht getragen werden.

PFLEGE-TIPPS FÜR WINTERBEKLEIDUNG

Schweiss und Schmutz können die Funktionen von Sportbekleidung beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, dass auch Winterbekleidung regelmässig gewaschen und gepflegt wird. Das speziell für Softshell-Bekleidung entwickelte SOFT SHELL PROOF erneuert die Imprägnierung. Wir empfehlen, die Kleider zuvor mit TECH WASH zu waschen.