bis 17.30 Uhr bestellt – morgen geliefert
online bestellen – im Laden abholen
Beratung & Veloservice in allen Läden

TRAVEL SL ROAD Transporttasche

CHF 119.00

Art-Nr VP 33007178.001

Detailinfo
Spezifikationen
Bewertungen

Auf den Punkt gebracht

Die Minimalistische für den Gratis-Transport von Rennvelos und Gravelbikes mit der Bahn.

TRAVEL SL ROAD Transporttasche im Detail

Die TRAVEL ROAD SL für den Transport von Rennvelos und Gravelbikes im ÖV ist auf maximalen Minimalismus getrimmt. Mit dem sehr geringen Packmass (16 x Ø 8cm) und dem sensationell tiefen Gewicht von unter 300 Gramm kann die Tasche einfach in einer Trikottasche, dem Bidonhalter oder mit einem Riemen (s. Zubehör) am Velo festgezurrt auf die Tour mitgenommen werden.

Beim Bahntransport in der Schweiz reist das Velo als Handgepäck mit, Reservationspflicht und -kosten entfallen.

Die Tasche ist aus sehr leichtem, reissfestem Ripstop-Nylon gefertigt und mit einem YKK-Qualitätsreissverschluss ausgestattet. Zur Gewichtsoptimierung öffnet der Reissverschluss nur oben. Rennvelos und Gravelbikes lassen sich so einfach und schnell verpacken. Für sperrigere und schwerere Bikes empfehlen wir unsere Transporttaschen (TRAVEL  LIGHT und TRANSIT) mit zusätzlichen Verstärkungen.

Auf Tragriemen und andere Features haben wir zur Reduktion des Stauvolumens und des Gewichts bewusst verzichtet. Das Velo wird durch den leicht geöffneten Reissverschluss am Oberrohr getragen. Am Rahmenoberrohr befestigte Bikepackingtaschen können das Tragen erschweren.

Der Transportbeutel mit leichter Polsterung funktioniert während des Transports als Gabelschutz für Steckachsen und Schnellspanner (s. Bild). Der Boden der TRAVEL SL ROAD ist ungepolstert.

Das Vorderrad wird für den Transport aus der Gabel genommen. Am besten wird das Rad kurbelseitig auf das nach unten gerichtete Pedal gestellt und mit einer der mitgelieferten Kordeln am Velorahmen festgemacht, so kommt es beim Tragen nicht in die Quere.

Beim Hinterrad finden sich zwei Öffnungen, so kann das Velo an einem Haken (Wand- oder Deckenmontage) in der Off-Season staubgeschützt eingestellt werden.

Wir haben mit dem Hersteller lange getüftelt und aus der Praxis wissen wir, bei der TRAVEL SL ROAD das kleinstmögliche Packvolumen mit einer vertretbaren Robustheit realisiert zu haben. (VN)

Wichtigste Eigenschaften

  • Taschenmasse 180 x 95cm
  • Packmass 16 x Ø 8cm, passt auch in Bidonhalter
  • geeignet bis Rahmengrösse 60cm (XL)
  • Baby Rip-Stop Nylon 260T, PU-Innenbeschichtung
  • umweltschonende PFC-freie Imprägnierung
  • YKK Reissverschluss, No. 3, Polyester
  • Packbeutel als Gabelschutz verwendbar
  • 2 Kordeln mit Tanka zur Befestigung des Vorderrads am Rahmen
  • Öffnungen zum Aufhängen an Velohaken
  • Gewicht 292g

 Velo-Bahntransport in der Schweiz

Seit der Ausweitung der Reservationspflicht 2021 dürfen Velos während der Saison (21. März – 31. Okt.) in IC Zügen auf den Linien am Jurasüdfuss, ins Tessin und Wallis nur noch mit gebührenpflichtiger  Reservation mitgenommen werden. In EC, ICE und RJX Zügen gilt ganzjährig eine Reservationspflicht. Regionalzüge sind reservationsbefreit. Verpackt in eine Transporttasche gilt das Velo als Handgepäck und darf gratis und ohne Reservation mitgenommen werden. Der Kauf einer Velotransporttasche amortisiert sich schon mit weniger als zehn Bahnfahrten und erleichtert die Tourenplanung. Eine Reifenpanne kann schon reichen, um den für die Rückfahrt reservierten Zug zu verpassen! Beachten Sie, dass der Stauraum für Handgepäck je nach Zugtyp beschränkt ist und zu Stosszeiten überbelegt sein kann.

Weitere Informationen

siehe Veloplus-Blog

    Haben Sie Fragen? 0840 444 777

    Unser Kundendienst steht Ihnen gerne beratend zur Verfügung (Festnetztarif). Montag – Freitag 09.00 – 18.00 Uhr Samstag 09.00 – 16.00 Uhr

    Kontaktieren Sie uns